Sie sind hier: Die Milch

Seit der umfassenden Melioration in den Jahren 1963 - 1968 dient die Sennerei Maran den vier Kuhalpen Maran, Prätsch, Sattel und Carmenna als zentrale Milchverarbeitungsstätte.
Die Alpen und die Sennerei Maran befinden sich im Eigentum der Bürgergemeinde Chur.
Deren Nutzniessung obliegt der politischen Gemeinde und wird durch die Forst- und Alpverwaltung der Stadt Chur wahrgenommen.
Diese stellt die Sennerei Maran der Bauerngenossenschaft Chur und allfälligen Dritten mittels Vereinbarungen zur Verfügung.


Die auf diesen Alpen erzeugte Milch ist der Rohstoff, aus dem unsere Produkte sind.

Während der Sommermonate liefern die rund 400 Kühe der Alpen Carmenna, Maran, Prätsch und Sattel   vorwiegend über Pipelines ca. 400'000 Kilo Milch an die Alpsennerei Maran.

Hier wird diese zu unseren hochwertigen und teilweise preisgekrönten Produkten verarbeitet.

Übersichtsplan der diversen Senntümer